Home > VBOX Automotive > Geschwindigkeitssensoren > Geschwindigkeits-Sensoren (VBSSxx/SL) > Knowledge Base > Aktivieren von RTK auf dem VBOX Geschwindigkeitssensor mit RTK

Aktivieren von RTK auf dem VBOX Geschwindigkeitssensor mit RTK

Einführung

Wenn der VBOX Geschwindigkeitssensor mit RTK in Verbindung mit einer DGPS/RTK-fähigen Basisstation verwendet wird, wird die Positionsgenauigkeit auf 2 cm verbessert.

 

Die RLVBBS4RG-Basisstation verwendet den Korrekturtyp RTCMv3 RTK 2 cm. Dies ist ein weltweit anerkanntes Nachrichtenformat, das weniger anfällig für Datenverlust durch Übertragungsfehler ist, als andere Formate.

 

Im VBOX Setup muss der richtige Korrekturmodus für den Geschwindigkeitssensor ausgewählt sein, bevor das Gerät DGPS/RTK-Korrekturinformationen einer lokalen Basisstation erhalten und verwenden kann.

 

  • Weitere Informationen zu RTK finden Sie hier.
  • Weitere Informationen zum Setup der Basisstation finden Sie hier.

Konfiguration der Hardware

NMEA-Ausgabe deaktiviert

 

NMEA-Ausgabe aktiviert

 

Softwarekonfiguration

Hinweis: Die Funkverbindung der VBSS100SLR sollte während der Softwarekonfiguration getrennt werden.

 

Bitte stellen Sie außerdem sicher, dass die CAN-Verzögerung deaktiviert ist!

 

Die RTK-Konfiguration des VBOX Geschwindigkeitssensors mit RTK kann unter Verwendung der VBOX Setup-Software durchgeführt werden:

 

  1. Wählen Sie den COM-Port, an den der Geschwindigkeitssensor angeschlossen ist, aus der Dropdown-Liste aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „CONNECT“ (Verbinden), um den Setup-Bildschirm für den VBOX Geschwindigkeitssensor mit RTK aufzurufen.
    Note: An auto detect message may appear if the baud rate has been changed from the default value – select ‘Yes’ to allow the different baud rates to be scanned.
  3. Wählen Sie im Menü die Schaltfläche „GPS“ aus und klicken Sie in der Rubrik „DGPS“ auf den Pfeil neben „MODE“ (Modus). Wählen Sie „RTCMv3 (2cm RTK)" aus dem Dropdown-Menü.


     
  4. Wählen Sie im Menü „SERIAL“ aus und klicken Sie unter „MODE“ (Modus) auf „NMEA“.
    Hinweis: Nun werden alle Optionen für NMEA-Nachrichten angezeigt
    .
  5. Wählen Sie unter „BAUD RATE“ die entsprechende Telemetrie-Datenübertragungsrate des Funkgerätes aus, das direkt mit dem VBOX Geschwindigkeitssensor mit RTK verbunden ist.


     
  6. Wenn die NMEA-Ausgabe aktiviert ist und Sie NMEA-Daten übertragen möchten, wählen Sie bitte die gewünschten Kanäle aus. Stellen Sie sicher, dass alle NMEA-Nachrichten deaktiviert sind, wenn die NMEA-Ausgabe aktiviert ist.

   

 

Die CAN DBC-Datei kann hier heruntergeladen werden.

 

Weitere Informationen zur VBSS100SLR CAN-Ausgabe finden Sie hier.

Zum Posten eines Kommentars müssen Sie sich .
Zuletzt geändert
$1

Tags

Klassifikationen

Diese Seite verfügt über keine Klassifikationen.
Having trouble finding what you need?