Zu Hauptinhalten wechseln
RACELOGIC Support Centre

01 - Einführung Basisstation

flag-en.png

Die RACELOGIC DGPS-Basisstation ist dafür ausgelegt, die Positionsgenauigkeit des VBOX GPS-Systems durch Berechnung und Übertragung von differenziellen Korrekturdaten zu verbessern. Die Basisstation ist mit einem hochgenauen und hochwertigen GPS-Empfänger ausgestattet, der mit einer festen Antenne verbunden ist. Wenn die exakte Antennenposition in der Basisstation einprogrammiert ist, kann diese den Fehler zwischen der empfangenen GPS-Position und der programmierten Position berechnen. Die Fehlerdaten werden dann zum Versenden von differenziellen Korrekturnachrichten in RTCM- oder RTK-Format über den internen Funksender verwendet.

Mobile VBOX Systeme, die mit einem RACELOGIC Funktelemetriemodul ausgestattet sind, können die lokale differenzielle Korrektur empfangen, um so eine wesentlich verbesserte Positionsgenauigkeit zu erzielen. Je nach Typ der Basisstation und der eingesetzten VBOX können so Positionsgenauigkeiten von bis zu 2 cm 95 % CEP erzielt werden. Der Wert 95 % CEP bezieht sich auf den wahrscheinlichen Fehlerkreis. Zum Beispiel liegt die berechnete GPS-Position bei einer RTK-aktivierten Basisstation mit einer RTK-aktivierten VBOX III oder VBOX 3i in 95 % der Fälle innerhalb eines Radius von 2 cm um die tatsächliche Position.

Merkmale

  • GPS/GLONASS-Empfänger mit L1/L2
  • Eingebauter Akku mit Schnellladegerät
  • LCD-Sichtanzeige für Status und Konfiguration
  • Transmitter integriert oder zur Mastmontage mit Reichweiten von bis zu 10 km (zirka 6,2 Meilen bei freier Sicht) beziehungsweise 2 km (innerhalb eines bebauten Geländes)
  • Kompatibel mit einem breiten Sortiment an Funkgeräten zur Anpassung an unterschiedliche Standort- und Reichweitenanforderungen
  • Bis zu 2 cm Positionsgenauigkeit
  • RTCM-, CMR-, RTCMV3- oder proprietäre Ausgänge
  • Speicher zur Abspeicherung von 25 Messpositionen sowie zum Abruf unterschiedlicher Bezugsstandorte.
  • Eigenständiger Messbetrieb
  • Bis zu 18 Stunden Akkustandzeit oder alternativ externe Stromversorgung
  • Robustes (spritzfestes) IP64-Gehäuse

Im folgenden Bild sind die Ergebnisse der statischen Positionsdaten von VBOX Systemen mit und ohne lokale DGPS-Korrektur zu sehen.

  • Die rot gepunktete Linie zeigt den Streubereich einer VBOX ohne Korrektur.
  • Die blau gepunktete Linie zeigt den Streubereich einer VBOX mit SBAS-Korrektur.
  • Die grün gepunktete Linie zeigt den Streubereich einer VBOX mit RTCM-Korrektur (40 cm).
  • Die lila gepunktete Linie zeigt den Streubereich einer VBOX 2 mit 20 cm-Korrektur.
  • Die gelb gepunktete Linie zeigt den Streubereich einer VBOX 3 mit RTK-Korrektur (2 cm).
     

bs (1).jpg